Es ist keine erhöhte Aufmerksamkeit aufgrund des Wetters notwendig.    Es gibt keine Warnungen.
Webcam Vorhersage DWD Regenradar Wetterlage NRW Blitze Wind GFS-Modell
webcam


Kleve - Düffelward SSO more information Kleve - Düffelward SSO


Goch more information Goch


Weitere Templates dieser Seite und andere Webseiten:

Meteotemplate

Awekas - Template

weather34 - Template

Wetter im Erzgebirge


te
World Weather Websites
Bo-Rox Wetter Topsites List
 

Aktuelles Wetter Deutschland

Deutscher Wetterdienst - Wetterbericht // MetaNavigation Haupt-Menü Impressum Kontakt Deutscher Wetterdienst Wetter und Klima aus einer Hand Navigationsmenue Wetter Deutschlandwetter Regionenwetter Seewetter Erklärungen der Piktogramme Warnungen Amtliche Warnungen Wetterwarnungen Europa Gefahrenindizes Gesundheit Gefahrenindizes - (Wald-, Grasbrand) Warnindizes Landwirtschaft Farbskala Unwetterwarnkriterien Wetterwarnkriterien Binnenseewarnungen Küstenwarnungen Hitzewarnungen UV-Warnungen Windwarnskala Hochwasserzentralen Weitere Partner Wetter Deutschlandwetter heute-aktuell heute-Vorhersage früh mittag spät nacht Wetterbericht morgen übermorgen 4. Tag weitere Aussichten 15 Tage - Temperaturtrend Regionenwetter Seewetter Erklärungen der Piktogramme Wetterbericht Deutschland heute - Wetterbericht Anfangs gebietsweise Frost und Glätte, sonst südlichen und östlichen Bergland Schnee. Nachts erneut Frost und Glätte, in zentralem Mittelgebirgsraum Schnee und örtlich Glatteis. Heute im Süden wolkig oder stark bewölkt und vor allem an den Alpen noch etwas Schnee, sonst dort nur örtlich kurze Schauer, im Südwesten tagsüber zunehmend auflockernd und recht sonnig. Im Norden und der Mitte wechselnd oder gering bewölkt mit längeren sonnigen Abschnitten. Am meisten Sonne im Nordosten. Zum Abend im Nordwesten und Westen neuerliche Wolkenverdichtung. 2 bis 8 Grad. In den Alpen Sturmböen, sonst meist nur schwachwindig aus Süd, zum Abend im Nordwesten auffrischender Wind mit Sturmböen an der Nordsee. In der Nacht zum Mittwoch im Südosten noch aufgelockert, sonst von Nordwesten her ausgreifende dichte Bewölkung und aufkommende Niederschläge. Ausgangs der Nacht bei Erreichen der Mittelgebirge gefrierender Regen oder etwas Schnee möglich. Nachttemperaturen im Norden und Nordwesten 5 bis 1 Grad, sonst 1 bis -5 Grad, südlich der Donau bis -9 Grad. In der Nordwesthälfte mäßiger, teils frischer Süd- bis Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen, in den Hochlagen sowie an der See Sturmböen, exponiert schwerer Sturm. Im Süden meist nur schwach windig. Der Deutsche Wetterdienst ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Deutscher Wetterdienst, Frankfurter Straße 135, 63067 Offenbach Datenschutz Disclaimer Copyright
Vorhersage und Bild: Deutscher Wetterdienst
   

Sie finden Wetter-Infos dieser Station auch auf:

UK Metoffice

European Weather Network

WeatherCloud

Weather Underground

Germany Weather Network

AWEKAS

Neuwetter

Wettersektor

Von uns verwendete Ausrüstung:

Wetterstation
Davis Vantage Pro2

Wetterprogramm
Meteobridge

WetterComputer
Computer

Davis Vantage Pro2

Meteobridge

Computer